Uhrzeit:

 Home
 Olymp-Reisen


 Reise-Info


 Kontakt

 Unterkunft

 Anreise
 Gruppenreisen
 Buchung
 AGB
 Impressum
 Gästebuch
 Links
» Olymp-Reisen » Reiseinfo

Reise-Informationen

Nette Menschen... » Allgemeines
» Unterkunft
» Sonne
» Gastronomie
» Toiletten
» Stechmücken

Allgemeines

Wie in allen südeuropäischen Ländern spielt sich in Griechenland der Großteil des Lebens auf der Straße und im Freien, oft bis spät in die Nacht hinein ab. Daneben ist es in Griechenland üblich eine nachmittägliche Ruhepause einzulegen. Entsprechend unterscheiden sich auch die landesüblichen Essenszeiten von den Unsrigen: Mittagessen ab ca. 14.00 Uhr, Abendessen ab ca. 21.00 Uhr. Unsere Vertragshotels sind bemüht einen ganghaften Mittelweg anzubieten. Pannen am örtlichen Elektrizitäts- und Wassernetz sind zwar selten geworden müssen jedoch ab und an mit griechischer Ruhe hingenommen werden. Taxen müssen rechtzeitig vorher telefonisch mit Angabe des Ziels bestellt werden.

»nach oben«
…neugierige Tiere
Bergdorfromantik
Unterkunft

Obwohl wir für Sie die Besten Quartiere ausgewählt haben kann es vorkommen, dass Sie bezüglich der sprichwörtlichen deutschen Reinlichkeit Abstriche in Kauf nehmen müssen. Landesüblich sind Bäder mit Dusche ohne Duschvorhang, so dass das Bad nach dem Duschen naß ist. Wir empfehlen deshalb den Gebrauch von Badeschlappen. In der Hotelbeschreibung haben wir vorhandene Duschvorhänge bzw. - kabinen gesondert ausgewiesen. Bei den meisten Klimaanlagen handelt es sich um nachträglich eingebaute Klimaautomaten, Zentrale Klimaanlagen mit entsprechenden Lüftungsschächten in den Zimmern haben wir als ''integrierte Klimaanlage'' ausgewiesen.

»nach oben«

Sonne

Durch das günstige Klima der olympischen Riviera weht am Strand meist ein laues Lüftchen, das die intensive Sonneneinstrahlung leicht vergessen macht. Sorgen Sie unbedingt mit ausreichend Sonnenschutz vor!!

»nach oben«
Immer Sonne…oder ein schattiges Plätzchen?
kulinarische Köstlichkeiten
Gastronomie

Wenn Sie längere Zeit vor einem leeren Getränk sitzen und nicht nach weiteren Wünschen gefragt werden, liegt das nicht an der Nachlässigkeit des Personals sondern an der unaufdringlichen Höflichkeit. Machen Sie sich also bemerkbar! Obwohl sich viele Lokale den west-europäischen Sitten angepasst haben, gilt es in vielen Restaurants als unhöflich nach dem Essen das Geschirr und die Gläser abzuräumen. Erst wenn Sie das Kommando geben wird abgetragen! Nach Erhalt der Rechnung nimmt der Kellner das Geld entgegen und rechnet an der Kasse mit dem Chef des Hauses ab. Lassen Sie sich deshalb zunächst den genauen Betrag herausgeben und geben Sie dann das Trinkgeld.

»nach oben«

Toiletten

Die Kennzeichnung von Toiletten erfolgt wie bei uns durch das Schild WC oder OO, bzw. durch Bilder von Frau oder Mann. Leider sind mancher Orts immer noch Stehklos vorhanden. Die Verriegelung der Toiletten ist oft nicht möglich. Deshalb: Eine geschlossene WC-Türe bedeutet meist, dass besetzt ist! Lassen Sie nach Erledigung Ihres Geschäfts die Türe offen, als Signal, dass das WC frei ist. Toilettenpapier soll nach Möglichkeit im Eimer neben dem WC landen, um die Sickergrube zu entlasten und Verstopfungen zu vermeiden.

»nach oben«
Nach gut Speis und Trank…
Auch ein Esel kennt die kleinen Biester...
Stechmücken

Leider sind die Biester auch in Griechenland weit verbreitet. Schützen Sie sich durch entsprechende Mittel zum Einreiben auf der Haut!! In vielen Hotels sind auf den Zimmern sog. Mückenstecker vorhanden.

»nach oben«

Preiswerte Mietautos ab Thessaloniki und Athen mieten Sie bei unserem Top-Partner Alpha Hellas Car Rentals

Onlineservice des Griechischen Presse- und Informationsbüros in Hamburg

Der Wetterdienst mit allen informationen für Ihren Urlaub in Griechenland



Informationen über Griechenland in Hülle und Fülle, toll präsentiert

Ihr Mietwagen

Ihre Reiseversicherung

©2014 Olymp-Reisen